Senioren hinter Klostermauern

Wie schon im vergangenen Jahr bot auch für den diesjährigen Seniorentag des Bezirkes Halberstadt das historische Kloster Michaelstein bei Blankenburg im Harz eine beeindruckende und ehrwürdige Atmosphäre.

Am Sonntag, dem 11. Juli 2004 kamen die Senioren des Bezirkes Halberstadt im Kloster Michaelstein bei Blankenburg im Harz zu ihrem diesjährigen Treffen zusammen.Wie schon im vergangenen Jahr bot dafür auch diesmal das ehemalige Zisterzienserkloster, das heute als Heimstatt einer musikalischen Akademie und als Museum dient, eine beeindruckende und ehrwürdige Atmosphäre.

<bild name="gemeinde">Blick in die Seniorengemeinde</bild>

Am Vormittag hielt Bezirksältester Lothar Joh für die Senioren einen Gottesdienst im Refektorium des Klosters mit dem Wort Psalm 23, 6: "Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar."

<bild name="altar">Bezirksältester Lothar Joh</bild>

Zur musikalischen Umrahmung des Gottesdienstes sang der Seniorenchor des Bezirkes.

<bild name="chor">Seniorenchor</bild>

Bei anschließenden Führungen durch Mitarbeiter des Hauses konnten die Senioren die verschiedenen architektonischen und botanischen Kostbarkeiten, wie z.B. den alten Kräuter- und Gemüsegarten besichtigen.

Nach dem Mittagessen und Kaffeetrinken in einem benachbarten Restaurant wurden die Senioren durch den eigens dazu angereisten Bezirksjugendchor u.a. mit Liedern aus dem neuen Gesangbuch erfreut.

Alle Anwesenden konnten am Ende des Tages dankbar auf ein schönes Erleben unter dem Segen Gottes zurückblicken. Allen Helfern, die zum Gelingen beitrugen, sei ein herzliches Dankeschön gesagt.

P.B.