Andacht zur Vorbereitung auf den Gottesdienst für Entschlafene

Die Jugend der Gemeinde Elbingerode gestaltete eine Andacht zur Einstimmung auf den am ersten Märzsonntag stattfindenen Gottesdienst für Entschlafene.

Am Samstag, dem 21. Februar 2009, fand in der Kirche Elbingerode/Harz eine Andacht zur Einstimmung auf den Gottesdienst für Entschlafene statt. Die Einladung zu dieser besonderen Stunde kam von der Jugend der Oberharzgemeinde.

Geschwister und Gäste aus Elbingerode und Wernigerode versammelten sich in der Kirche. Um 19:00 Uhr eröffnete der Jugendchor mit "Auf dich , o Herr, vertrauet meine Seele" die Feierstunde.

Nach einem Gebet durch den Hirten Andreas Lutz und Begrüßungsworten einer Jugendlichen wurden drei Kapitel aus der Bibel verlesen, die von der Auferweckung vom Tod durch Jesus Christus berichten. Die Tochter des Jairus, der Jüngling zu Nain und Lazarus sind Beispiele für die Allmacht und Liebe Gottes.Dem Lied "Frieden in der Angst der Welt" folgte eine Lesung einer offiziellen Verlautbarung unserer Kirche zum Entschlafenenwesen.

"Lob, Preis und Dank wir bringen..." sang die Jugend, bevor der Hirte die Stunde mit einem Gebet beschloss. Nach dem gemeinsamen Gesang des Chorals "Es kennt der Herr die Seinen..." verließen die Anwesenden eingestimmt auf den kommenden Zeitabschnitt die Kirche.

Jugendchor der Gemeinde Elbingerode

L.H.